Sonntag, 5. Dezember 2010

Update Dezember 2010:Bandscheibenvorfall etc.

Nach langer Zeit wieder einmal ein längst fälliger Zwischenbericht. Nach dem tragischen tödlichen Unfall meines Vaters im Herbst fällt es mir nicht schwer die notwendige Motivation für das Ziel in der Hallensaison zu finden.19m und damit die Qualifikation für die Halleneuropameisterschaft werden angepeilt. Ich weiß, dass er sich auch darüber sehr freuen würde. Der Start der Herbstvorbereitung verlief alles andere als gut. Neben den Adduktorenproblemen waren es zum einen der Bänderiss im Knöchel und zum anderen die Rückenprobleme seit Mai 2010 (welche sich bei einer MR- Untersuchung im November als Bandscheibenvorfall im Bereich der Brustwirbelsäule erwiesen haben). welche eine gezielte Vorbereitung nahezu unmöglich machten. Irgendwie scheint mein Körper derzeit ein einziger "Entzündungsherd" zu sein, der sich gegen jede sportliche Betätigung wehrt. Die Standardübungen Kniebeugen, Umsetzen, Bankdrücken und Kreuzheben mussten durch Ausfallschritte, Aufsteiger etc.ersetzt werden und mehr als 4 Trainingseinheiten pro Woche lässt mein Körper derzeit auch nicht wirklich zu. Glücklicherweise ist weniger oft mehr und die wenigen möglichen vollen Drehhstöße (aufgrund der Adduktorenprobleme) in Verbindung mit jeder Menge "Frontalstöße" verliefen äußerst erfolgreich. Bisher zeigt die Leistungsentwicklung deutlich nach oben und einige PB lassen meinen Traum einer Teilnahme an der Hallen EM sehr realistisch erscheinen. Am 19.12.2010 findet eine erste Leistungsüberprüfung beim stark besetzen Wettkampf in Rochlitz (fliegende Kugeln im Advent inkl. der deutschen Top-Athleten) statt, bevor ich dann bei meinem Lieblingswettkampf am 15.1.2011 die Hallensaison "offiziell" eröffnen werde. Anbei ein aktuelles Trainingsvideo von Anfang Dezember. Wenn ich es schaffe, die Technik weiter stabil zu halten, einige technische Kleinigkeiten noch zu verbessern und die (Reaktiv)Kraft weiter zu steigern, sollte der Kärntner Hallenrekord am Ende der Hallensaison 2010/2011 eine 19 vor dem Komma haben! Ich glaube ganz fest daran! Drückt mir bitte die Daumen! Ich wünsch euch einen schöne Advent!
video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen