Donnerstag, 11. März 2010

Staatsmeistertitel verteidigt! Drei neue Sponsoren unterstützen mich in der Freiluftsaison

Nachdem die Hallensaison versöhnlich mit der Verteidigung des Staatsmeistertitels zu Ende gegangen ist, ging es letztes Wochenende nach Wuppertal zu meinen Kraftcoach Daniel Knebel, um mich wieder man gründlich durchzuchecken (Biosignatur und Structural Balance).








Die Ergebnisse sprechen für sich, Steigerungen im Bankdrücken eng (190kg), Bankdrücken schräg (170), Klimmzüge und so weiter. Zusätzlich zeigt die Biosignaturmessung, dass das Körperfett langsam nach unten geht, ich mich aber noch immer vermehrt um mein Insulinmanagement (seitlicher Bauch)kümmern muss. Somit zeigt sich, dass das Ziel, die Kraft über die Hallensaison zu erhalten mehr als erreicht worden ist, im Gegenteil, meine Kraftwerte konnten sogar gesteigert werden! Das Ziel für die Freiluftsaison ist einfach und klar, +18,72m>

Nach zwei Telefonaten mit dem Experten im deutschsprachigen Raum (Prof Schmidtbleicher) zum Thema Krafttraining wird der Hauptaugenmerkt die nächsten Wochen auf Hypertrophie gelegt, um damit mittelfristig eine breitere Basis für das folgende Maximal- und Explosivkrafttraining zu schaffen. Anfang April darf ich wieder meinen Techniktrainer Rolf Oesterreich mit seiner Frau in Wien begrüßen, wo wir eine Woche intensiv an meiner Technik feilen werden. Grundsätzlich steht zum Beginn der Freiluftsaison das traditionelle Meeting an Halle an der Saale am Programm, bevor kurz darauf dann „mein Meeting“ in Villach am Programm steht.(wo letztes Jahr die Rekordverbesserung bei „Weltuntergangswetter“ begann). Neben den sportlichen Dingen freue ich mich, neben Mario Mostböck, der sich um mein körperliches Wohl (Massage) kümmert, mit Nupsoft (http://www.nupsoft.com/) und der BKS Bank (mein Arbeitgeber) neue Unterstützer an „Bord“ begrüßen zu dürfen. Danke für das Vertrauen, jetzt heißt es, volle Konzentration auf die Freiluftsaison!

Keine Kommentare:

Kommentar posten